Linea Antiqua

Linea Antiqua ist eine Kollektion nachempfundener, luxuriöser Möbel der Griechen, Römer, Kelten und Perser der Antike. Nach Absprache fertigen wir auch Möbel anderer Zeiten und Kulturen.

Die Kline
Das edle Liegemöbel der Antike vereint klassische Kultur mit modernem Stil und Leichtigkeit.
Dem Formenschatz römischer Meistertischler fügt LINEA ANTIQUA mit handgearbeiteten Unikaten moderne Bequemlichkeit hinzu. Sie sind eingeladen, ihre kostbare Freizeit genüßlich entspannt auf einer Kline zu verbringen und es den Römern gleichzutun. Gefertigt wird individuell nach Kundenwunsch.

Seit dem 6. Jahrhundert vor Christus gibt es in Griechenland Liegemöbel mit sanft geschwungenen Lehnen und elegant bezogenen Matratzen, die „Klinen”.
In sehr vornehmen Haushalten spielte sich der gesellschaftliche Alltag auf diesen Möbeln ab. Schon die antiken Menschen hatten es gerne bequem. Besuch wurde liegend empfangen, man schrieb liegend und auch die Mahlzeiten wurden meistens liegend eingenommen.
Zwar waren auch damals Stühle wie der „Klismo” in Gebrauch, es war aber Zeichen eines besonderen Lebensstiles, den Tag auf einer Kline zu verbringen.
In Wohnräumen standen ganze Garnituren von Klinen mit jeweils dazugehörigen Tischen. Der Gastgeber lag für gewöhnlich auf dem mittleren Möbel, die Gäste zur Linken und Rechten.

Wohlhabende Kelten importierten einige dieser außergewöhnlichen Stücke nach Deutschland.